Lifestyle Blog aus Tübingen
Lesen

Wir haben neue MESH Router für Gaming und Video un...

Wir haben neue MESH Router für Gaming und Video und sie rocken!

Hallo Folkies,

wir leben in einer recht weitläufigen zwei Stockwerke umspannenden (sagt man das so?) Wohnung mit viel Fachwerk. Besondere Anforderungen also für W-Lan. Zeit für die Zukunft, Zeit für MESH Router für Gaming und Video?

Unsere Internetgeschichte geht in etwa so:

  1. FritzBox teuer gekauft, weil gedacht überall Testsieger ist sicher ne geile Maschine. War nicht so.
  2. Noch ne FritzBox gekauft, weil gedacht ist neuer und besser und kann so viel und mehr und kann sogar mit schnurlosem Telefon verbinden, alle Marken. Also Siemens Handteil und FritzFon (auch gekauft, ist klar) daran angeschlossen und ca drölf Jahre geärgert, dass es immer geknistert, gerauscht oder Verbindungsabbrüche am Start waren.
  3. Gelesen, Software Updates, Firmware Updates, Kabel gecheckt, STUNDEN Nerdforen gewälzt, getestet…immer war das WLAN so semi-cool. Vor allem…

…musste man diese blöden FritzBoxen dauernd neu starten!

Keiner redete davon in den tollen Tests. Immer waren es wahre Höllenmaschinen die alles konnten und ne Deutsche Firma stellt sie her und eierlegende Test-Sieger WLan Mega Kisten von outer Space. Vielleicht sind sie ja inzwischen besser geworden, aber die Fritzen von vor 5-10 Jahren waren alle so lala, sie konnten echt viel aber eben alles nur ein bisschen. Diese Geräte hatten immer Schwierigkeiten wenn mehrere Geräte gleichzeitig etwas im Internet gemacht haben.

Welcome to the World of MU-MIMO (Multiple Input – Multiple Output)

Nerd-Erklärung für MIMO gefällig? No worries, klicken Sie hier.

Wir haben jetzt neuerdings ein MESH System von DLink namens COVR-1202 und es sieht nicht nur schnieke aus, was extrem wichtig ist, weil Technik auch zum Wohnen gehört und man Schönheit und Ästhetik und ihr Würdigung nicht vernachlässigen sollte. Ganz im Gegenteil. Jordan Peterson, ein Psychologe den wir in diesem Blog noch einige Male erwähnen werden, macht hier einen kurzen kleinen Erklärungsversuch:

So sehen die zwei Raumschiffe auf:

D-Link Covr

Aber nicht nur hübsch sind sie, sie können auch endlich mit mehreren Geräten gleichzeitig umgehen. Daher sind sie die perfekten

Wlan Router für die WG – Netflix, Gaming und Surfen mit x Geräten gleichzeitig

Die Dlink Covr Geräte beinhalten kein Modem, da haben wir noch unsere weiße Connect Box von UnityMedia (oder sind die jetzt auch Vodafone?), die auch ganz gute Dienste leistet und nicht so verkehrt aussieht.

Vorgestellt wurden die Geräte auf der CES 2018 Messe. Jedes der Geräte hat zwei Ethernet Anschlüsse mit jeweils 1 Gigabit um einen PC oder eine Spielekonsole per Kabel anzuschließen oder eben um eine davon (wie bei uns) an die Connect Box anzuschließen. Die Einrichtung ging mit der APP einfach von der Hand. Auch wenn es immer noch nicht mein Siegel für Mega Noobies und alte Leute bekommt, dafür müsste es doch noch ein wenig leichter gehen. Außerdem verrät einem niemand, dass in der App nur ein paar Grundfunktionen zu steuern sind, über die Adresse “covr.local” gibt es noch einiges mehr einzustellen.

Hier kann man sie bei Amazon kaufen*, wenn ihr über den Link einkauft unterstützt ihr den Blog ein wenig und zahlt nicht mehr. (* Affiliate Link)

Ich kann endlich vom Bad in die Küche und ins Wohnzimmer laufen ohne Verbindungsabbrüche

Die Wlan Magie von MESH Systemen ist großartig. Früher hat mein Handy Deutschlandfunk brav während des Zähneputzens abgespielt, wenn man aber in die Küche gelaufen ist, hing es im falschen Wlan (dem weiter entfernten) oder hat sich auf 3G geschaltet und die Verbindung brach ab und die App musste neu gestartet werden. Messung: Quality of Life Steigerung ca. 54%!

Warum also genau dieses System von Dlink?

Ich habe mich an dieser Seite orientiert:

https://www.pcgamer.com/the-best-mesh-router-kit-for-gaming/

und noch an ein paar anderen, weil Grundregeln Alpha des Lebens besagt:

“Wenn es für’s Gaming gut ist, dann ist es auch für alle Anwendungen unter diesen Anforderungen gut”.

In allen Tests haben die DLink Geräte sehr gut abgeschnitten. Dies können wir jetzt nur bezeugen.

Die uberfantastico Wendy von Wendyswohnzimmer.de schreibt übrigens hier, wie man sie schick in seiner Wohnung aufhängt.

Sinnvolle Crosspromotion muss man einfach lieben :)

Lifestyle-Blog-Tübingen-Life-Work-Travel-BAlex


Alex

Bildung ist nüchtern, gründlich und am besten in Form einer PowerPoint und einer genauen Tabelle dargestellt, damit es auch wirklich Wert hat. Ich bin da ganz anderer Meinung.Edutainment it is! Lernen geht vor allem gut, wenn es Spaß macht. Ich arbeite ständig an einem besseren „self“, aber nicht wie irgendwelche Life-Coaches und "glaube an dich und alles wird Gut-Mist" und verfolge eine noble Ambition, mehr Freude und Inspiration in die Welt zu bringen.Ich lerne gerne ständig Neues zu Technik, Sprache, Fotographie, Film, Audio, Musik, Psychologie und Lernen.

Ähnliche Artikel für Dich

  1. Alex

    1 Juni

    Hallo Stefan,

    die COVR-C1202, die wir haben reicht in unserer Wohnung gut. Das sind zwei Geräte, die man entsprechend entfernt voneinander aufstellt. Ob dies ein Overkill für dich wäre? Gute Frage. Es bringt etwas, wenn deine Verbindung ab und zu abbricht oder dich nervt wenn du das Wlan wechselst oder du schlechte Ping Zeiten beim Spielen hast…

    Hast du denn Wlan Probleme? Bricht die Verbindung ab? Wie ist bisher dein Setup? Stört dich etwas? Dann kann ich da gerne genauer etwas zu sagen. :)

  2. Alex

    13 Juni

    Hey Stefan,
    da unser Blog noch in einem Soft-Launch ist und eigentlich noch eher versteckt und ich erst Geschwindigkeiten messen musste…erst jetzt die späte Antwort, sorry:

    Ich erreiche mit der COVR-1202 867 MBit/s, was ich sehr gut finde. Wir schicken auch regelmäßig viele, sehr große Bilddateien an unsere Festplatte, die an eine der COVRs angeschlossen ist und das geht sehr flott, so dass es Spaß macht über Wlan zu arbeiten.

    Von Repeatern halte ich nicht viel: Jedes Datenpaket muss zum Repeater geschickt und zum Endgerät weitergereicht werden, das Netz wird dadurch in beide Richtungen doppelt belastet. Das ist nun besser mit MESH Technologien. Allerdings: Wände und bauliche Strukturen stören einfach immer noch.

    Für unsere Wohnung wurde uns eigentlich auch ein anderes Gerät empfohlen:
    Die COVR-P2502 ist eine Mesh-Netzwerklösung auf Powerline-Basis und ermöglicht bestmöglichen WLAN-Empfang besonders bei baulich erschwerten Bedienungen, wie Fachwerk.
    Allerdings sieht die COVR-P2502 nicht so schnieke aus. Das ist so ein kleines Männchen mit Flügelchen. Wenn es allerdings versteckt steht, kein Problem und sicher im Moment eine der schnellsten Wlan-Geräte.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen. Ist immer schwer Ferndiagnosen zu stellen, insbesondere bei Luxus-Problemen ;) Beste Lösung: Mal ein Gerät bestellen und testen und wenn man unzufrieden ist…der Online-Handel ist darauf eingestellt.

Hinterlasse eine Nachricht für Anonymous Klick hier, um die Antwort abzubrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

INSTAGRAM
@rubyandlion